Spielbetrieb wird ausgesetzt

Wie in allen anderen Ligen können bis auf weiteres keine weiteren Spiele im Rahmen der BFS-Essen durchgeführt werden.

Während der DVV die Saison von der Regionalliga abwärts nun vorzeitig beendet hat, wurde der Spielbetrieb beim WVV zunächst ausgesetzt. Weitere Informationen werden auf der WVV-Homepage veröffentlicht.

Ob und wie es in dieser Spielzeit weitergeht, werden wir abwarten müssen. Als Verantwortliche für den Spielbetrieb wünschen wir euch, dass ihr nicht betroffen werdet und gut durch die Zeit kommt.

Der Verbandsspieleart hat die meißten Mannschaftsverantwortlichen in einer Mail informiert, für diejenigen, die diese Mail nicht erhalten haben, hänge ich den Inhalt hier an:

“Hallo zusammen,

das Präsidium des Westdeutschen Volleyball-Verbandes hat heute entschieden, dass der Spielbetrieb im WVV im Bereich Jugend-, Senioren-, BFS- und Erwachsenenspielbetrieb aufgrund des Cororna-Virus umgehend ausgesetzt wird.

Eine entsprechende Mitteilung ist auf der Homepage des WVV (www.volleyball.nrw) zu finden.

Bitte informiert umgehend eure Staffeln, dass keine Spiele mehr stattfinden.

Weiterhin bitte unbedingt mitteilen, dass Fragen an die spielleitenden Stellen bitte nicht gestellt werden – Mails zu diesem Thema werden zur Zeit ignoriert und nicht beantwortet.

Auch wir in den Ausschüssen wissen noch nicht, wie wir mit der Situation umgehen werden. Hierfür werden wir aber so schnell wie möglich versuchen, Klarheit zu schaffen.

Uns ist auch klar, dass wir keine Regelung finden werden, die alle glücklich machen wird und die für alle verständlich sein wird – demzufolge bitten wir hier um Geduld und Nachsicht.

Ich wünsche uns allen viel Gesundheit!”